Startseite / Über uns / Mittelverwendungen

Mittelverwendung

Durch die zielgerichtete gemeinnützige Verwendung der Reinerträge profitiert jeder Bürger in Sachsen indirekt von den abgeführten Lotto-Geldern.

Über 1 Milliarde Euro – das ist der Betrag, den Sachsenlotto seit Oktober 1990 zur Förderung des Gemeinwohls in Sachsen beigetragen hat. Sachsenlotto führt aus den Erträgen der Lotterien und Wetten jedes Jahr Millionenbeträge an den Freistaat Sachsen ab, der die Gelder gemäß § 10 des Ausführungsgesetzes zum Sächsischen Glücksspielstaatsvertrag, gemeinnützig in den Bereichen Suchtprävention, Sport, Kultur, Umwelt, Jugend und Wohlfahrtspflege einsetzt.

Informationen zur Verwendung der Staatslotteriemittel in Sachsen finden Sie im Einzelplan 15 des Haushaltsplans der Allgemeinen Finanzverwaltung des Freistaates Sachsen der hier veröffentlicht ist: Mehr

Mit den Reinerträgen der Lotterie GlücksSpirale werden jährlich viele wertvolle Projekte gefördert, die der breiten Öffentlichkeit zugutekommen.

Eine Übersicht zum gemeinnützigen Engagements ist hier veröffentlicht: Mehr

Nach oben
0800 7546496
kostenlos aus allen Netzen