News

Erster SACHSENLOTTO-CUP im Leipziger Scheibenholz

SACHSENLOTTO-Geschäftsführer Siegfried Schenek und Vertriebsleiter Jürgen Grasse gratulierten dem Gewinnerteam des SACHSENLOTTO-CUP: Wladimir Panov (Jockey) und Harry Koth (Trainervertreter von Hans- Jürgen Gröschel).

SACHSENLOTTO-Geschäftsführer Siegfried Schenek (r.) und Vertriebsleiter Jürgen Grasse gratulierten dem Gewinnerteam des SACHSENLOTTO-CUP: Wladimir Panov (Jockey) und Harry Koth (Trainervertreter von Hans- Jürgen Gröschel).

03.06.2014

Der erste „Sonntagsrenntag der sächsischen Wirtschaft“ feierte am 01. Juni auf der Leipziger Galopprennbahn Scheibenholz eine sehr erfolgreiche Premiere.

Rund 6.000 Gäste konnten der Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V. und die Scheibenholz GmbH auf der Rennbahn begrüßen. Bei schönstem Wetter genossen Jung und Alt das umfangreiche Rahmenprogramm mit zahlreichen Attraktionen - zum Beispiel Leipzigs erstes, großes Maskottchen-Rennen im Scheibenholz!

In den sechs Rennen des Tages wurden insgesamt Preisgelder in Höhe von knapp 25.000 Euro ausgeschüttet. Höhepunkt war der erstmals ausgetragene SACHSENLOTTO-CUP, den sich Gambadino mit Jockey Wladimir Panov und Trainer Hans-Jürgen Gröschel sicherten.

Weitere Fotos vom SACHSENLOTTO-CUP